Stromvergleich bis zu 500€ sparen...

zum StromvergleichWährend man sich früher noch auf den Jahreswechsel gefreut hat, sieht das heute ganz anders aus. Heute ist es eher so, dass viele Leute sich fürchten. Denn so kommt es zu den Jahresabrechnungen von Strom und Gas, auf jeden Fall bei den meisten Haushalten. Hinzu kommen noch im Januar die neuen Kosten und man weiß doch schon lange, dass gerade die Strom- und die Gaspreise regelmäßig erhöht werden.  Auch für das Jahr 2014 sieht dies nicht anders aus. Viele Haushalte müssen mit erhöhten Kosten rechnen, denn der Jahreswechsel bringt mit sich, dass zwischen 61 und 80 Stromanbieter die Strompreise erhöhen. Die Preise sollen um ca. 3,35 Prozent steigen und manche Anbieter wollen sogar mit bis zu 9 Prozent erhöhen. Das ist natürlich ein Grund mehr, warum man nicht mehr bei seinem Grundanbieter bleiben sollte. Gibt es doch inzwischen ca. 1000 alternative Stromanbieter, bei denen man besser aufgehoben ist und bei denen man viel Geld einsparen kann. Wie man bei all diesen Anbietern den Günstigsten finden kann? Das ist keine große Frage, immerhin gibt es ja den Stromvergleich im Internet, den man rund um die Uhr für sich nutzen kann. Mit ihm findet man für die eigene Region mehr als schnell den passsenden Anbieter, mit dessen Tarifen man zufrieden sein wird. Da man den Wechsel mit nur wenigen Klicks durchführen kann, sollte man dies auch tun. Warum an den falschen Ecken sparen, wenn man über einen anderen oder mit einem anderen Anbieter für Strom viel Geld einsparen kann!

3 Antworten auf Viele Grundversorger erhöhen die Strompreise

  • Pascal sagt:

    Ich gebe Moritz und Susann recht, ich mag auch bald nicht mehr. Es ist so ätzend, dass man Jahr für Jahr auf die Tarife achten muss und schon wieder nach einem günstigeren Anbieter schauen muss. Es nervt, auch wenn es schnell geht mit dem Wechsel.

    (0)
  • Moritz sagt:

    Jedes Jahr wird der Strom teuerer-wo soll das noch hinführen. Unser Stromanbieter die Enso hat auch wieder erhöht in allen Tarifen…werde wieder wechseln!

    (0)
  • Susann sagt:

    Ich finde das einfach nur noch zermürbend. Ich würde gerne mal hören “Hier sind die Preise sehr gut!”, “Hier spart man massiv viel Geld ein”. Toll wäre “Alle Anbieter sind sich einig, dass es nicht mehr so weitergehen kann, es werden keine Erhöhungen mehr folgen”. Das wäre doch was, oder? Ich wechsele immer den Anbieter, damit ich wenigstens ein wenig sparen kann!!

    (0)
Preisvergleich Strom