Stromvergleich bis zu 500€ sparen...

strompreise

Leider steigen immer wieder die Strompreise[/wpseo] und versetzen die Menschen in Schrecken. Was kann man überhaupt noch machen, ohne mit hohen Kosten rechnen zu müssen? Das ist natürlich schon eine besondere Frage, aber leider geht es noch härter. Immerhin gibt es Menschen, die mit sehr wenig Geld auskommen müssen, das sind die Rentner und die Leute die von Hartz IV leben müssen. Es hat sich ergeben, dass der Regelsatz schon seit 2008 nicht mehr ausreicht und die Menschen draufzahlen, obwohl sie schon kaum noch Geld haben. Fair ist das wohl nicht und wie schlimm die Lage ist, zeigt die Tatsache, dass schon bei über 200.000 Menschen die von Hartz IV leben, der Strom abgeklemmt wurde. Deshalb wird von allen Seiten auch für Hartz IV Empfänger zu einem Stromvergleich[/wpseo] geraten. So kann die Lage etwas abgemildert werden.

Der Ausbau des Stromnetzes ist in unserem Land eine primäre Aufgabe. Durch den Bau von neuen Stromtrassen und Verteilzentren werden die Strompreise[/wpseo] in die Höhe getrieben. Einer Schätzung der Bundesnetzagentur zufolge werden sich in den nächsten Jahren die Strompreise in den Haushalten um bis zu 7 Prozent erhöhen. In der Industrie wird diese Verteuerung des Stroms sogar bis zu 8 Prozent betragen. Die Energiewende hat eben Ihren Preis, nur bezahlbar für die Bürger und die Unternehmen sollte das schon noch sein. Es ist daher extrem wichtig einen Stromvergleich[/wpseo] seines bisherigen Lieferanten hier kostenlos durchzuführen, nur so kann man die Preise vergleichen, wechseln und sparen.

Preisvergleich Strom