Stromvergleich bis zu 500€ sparen...

zum StromvergleichDie Deutschen verbrauchen immer weniger Strom, weil sie einfach Geld einsparen möchten. Obwohl man viel weniger Strom verbraucht, steigen nämlich die Kosten noch. Das liegt natürlich dran, dass immer wieder die Preise ansteigen und man kann sich im Grunde nicht dagegen wehren. Das Einzige was sinnvoll ist, wäre den Anbieter zu wechseln. Denn nur so kann man den immer höher steigenden Preisen entkommen. Es gibt genügend Stromanbieter, sogar für Ökostrom, die durchaus günstiger sind als der Grundversorger. Dies muss man einfach für sich nutzen!

2 Antworten auf Sinkender Stromverbrauch und steigende Kosten

  • Agatha sagt:

    Man sollte sich mal fragen, wo das noch hinführen soll. Die Menschen werden immer ärmer und dann wundert man sich, warum das der Fall ist. Die Mieten werden immer höher, die Stromkosten auch. Man kann zwar einsparen, durch LEDs und auch durch ein besseres Verhalten, aber mal ehrlich, ist das alles auch noch Leben? Ich will endlich wieder ohne Sorgen leben können. Meine Miete ist gestiegen und mein Strom auch. Ich bin eine alleinerziehende Mutter und muss all diese Kosten decken. Ist das noch fair? Finde ich nicht. ich werde so langsam ehrlich sauer. Die Politiker stecken sich schön das Geld in die Taschen und wir kleinen Leute müssen schauen, wo wir bleiben. Da sollte echt mal was getan werden. Ich selbst nutze wenigstens den Stromvergleich für mich. Jetzt habe ich das zum ersten Mal gemacht und spare bis zu 200 Euro ein. Das ist schon mal was wert!

    (0)
  • Leo sagt:

    Ja, leider ist das alles so. Ich habe so viele Menschen in meinem Freundeskreis, die eine Rückzahlung erhalten haben und doch höhere Tarife bezahlen. Das ist auch kein Wunder, das Jahr 2014 wird doch schon wieder teurer. Wie soll man bald eigentlich noch in Deutschland überleben? Ganz ehrlich, sogar Ärzte haben zum Teil schon einen Nebenjob. Kann das sein? Die Preise steigen, die Steuern auch, die Stromkosten ebenso. Da macht das Ganze doch bald gar keinen Spaß mehr.

    (0)
Preisvergleich Strom