Stromvergleich bis zu 500€ sparen...

zum StromvergleichIn Nordkorea gab es die Cyberangriffe, so sagt es auf jeden Fall Südkorea. Möglich ist dies, denn alle Atomkraftwerke verfügen über ein Kontrollsystem, was natürlich Opfer von Cyberangriffen durch Hacker werden kann. Nordkorea soll mit Phishing Mails vorgegangen sein und so Daten gestohlen haben. Die Rede ist von einer Provokation und auch der Gefährdung für die öffentliche Sicherheit. Im Internet wurden schon im Dezember 2014 verschiedene Betriebsanleitungen, Baupläne und mehr über die AKWs veröffentlicht. Der Vorfall wurde natürlich sofort durch Fachleute untersucht und diese haben eben herausgefunden, dass Nordkorea hinter den Angriffen steht. Man gab der Öffentlichkeit bekannt, dass die Sicherheit der Anlagen nicht gefährdet sei, weil die Veröffentlichungen nicht geheim waren. Aber trotzdem ist es schon erschreckend, was in der heutigen Zeit alles möglich ist!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Preisvergleich Strom