Stromvergleich bis zu 500€ sparen...

Monats-Archive: Februar 2015

zum StromvergleichSprit immer günstiger

Man mag es kaum glauben, nach dem sich die Menschen über Monate über den teuren Sprit ausgelassen haben, wird Diesel auf einmal wieder günstiger und das sogar massiv. Und schön zu hören, dass damit gerechnet wird, dass die Preise noch tiefer gehen. Viele Autofahrer können ihr Glück kaum fassen und sind sehr erstaunt über die Wendung. Erdöl ist im Preis gefallen und daher stammen die guten Preise. Wie lange dies anhalten wird, muss man natürlich sehen. Auf jeden Fall ist bekannt, dass das letzte Mal die Preise im Jahre 2009 so günstig waren. Also hat erst einmal niemand einen Grund zu schimpfen!

Elektroautos laden beim ADAC kostenlos

Wir leben in einer Zeit, wo jeder Gratisdinge liebt, aber noch wissen nicht alle Autofahrer, was der ADAC tolles zu bieten hat. Dort kann man nämlich sein Elektroauto aufladen und das absolut kostenlos. Schon seit dem Jahre 2010 bietet der ADAC diese Möglichkeit, was es noch erstaunlicher macht, dass die wenigsten Menschen davon wissen. Viele Geschäftsstellen des ADAC haben diesen guten Service zu bieten und somit spart man viel Geld.  Ladestationen gibt es in den unterschiedlichsten Städten, worüber man sich im Regionalclub oder aber auch über das Internet informieren kann!

zum StromvergleichEs ist immer wieder schön, wenn Politiker mal etwas für Tiere tun. Dieses Mal geht es darum, dass vor allem vogelreiche Regionen besser geschützt werden sollen. Alle 20-25 Meter soll eine Kunststoff Fahne auf die Stromleitungen hinweisen und dafür sorgen, dann keine Vögel mehr sterben müssen, weil sie an die Stromleitungen geraten. Vor allem Kraniche und Störche sind schon oft gestorben, es sind jährlich hunderte von Tieren. Naturschutzverbände haben sich für diese Warnung eingesetzt und es ist schön zu wissen, dass dieses umgesetzt wird!

zum StromvergleichDer Kühlturm von Mülheim Kärlich hat schon für viel Gesprächsstoff gesorgt, was aber nun wohl vorbei ist. Denn nun soll er im Mai 2015 abgerissen werden. Schade eigentlich, denn immerhin ist er sogar größer als der Kölner Dom und wäre eine schöne Sehenswürdigkeit für die Gäste in Mülheim. Dieser Abriss bedeutet den Meilenstein für den Abbau des AKW, so teilte es auf jeden Fall die Wirtschaftsministerin Lemke von den Grünen mit. Dabei hat dieser Turm gerade mal 13 Monate wirklich in Betrieb gestanden, dann wurde er schon wieder vom Netz genommen, das war bereits im Jahre 1988. Nun denn, nun wird er abgerissen, damit der Turm keine Gefahr für Passanten darstellt.

Preisvergleich Strom